"Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im LebenHeute, da ich alt bin, weiß ich:
Es stimmt." 
Oscar Wilde



Sind Ihre Kunden auch auf der Suche nach einer rentablen Investitionsmöglichkeit für ihr Geld?

In Zeiten wie diesen ist das eine Herausforderung, denn die Zinsen sind extrem niedrig und das Ende des Booms der Kryptowährungen ist absehbar. Was also tun, wenn Tagesgeld oder Sparbuch nicht mehr die gewünschte Rendite erzielen?







„Wer in einem unsicheren Markt, wie dem Aktienmarkt, Sicherheit haben will, kommt an Limits nicht vorbei.“
- 
Marcus Renziehausen, Vorstandsvorsitzender The Engineers of Finance AG


1. Der Markt ist von Volatilität geprägt

Aktien sind langfristig betrachtet ein lohnendes Investment. Wer aber am Aktienmarkt investiert, braucht oft gute Nerven. Zinsentscheidungen von Notenbanken, die Ölpreisentwicklung oder die Konjunktur beeinflussen den Markt; es gibt Phasen von stark steigenden aber auch stark fallenden Kursen. Selbst langfristig orientierte Anleger müssen den Markt daher genau beobachten. Das Beispiel des DAX zeigt, welche starken Schwankungen möglich sind und was das für Anleger bedeuten kann. Zwischen dem derzeitigen Allzeithoch im November 2017 (bei rund 13.400 Punkten) und dem Tief in der Finanzkrise 2009 (bei rund 3.600 Zählern) liegen beispielsweise fast 9.800 Punkte Differenz.

Sinnvoll sind daher Limits, durch die bei Erreichen bestimmter Kurse eine Kauf- bzw. Verkaufsorder erfolgt.


 



Bundesweit mehr als 1.000 Finanzanlagen- und Versicherungsvermittler profitieren als Partner bereits von  der intelligenten Anlagesoftware STOP+GO. 

Möchten auch Sie ein Teil dieser Erfolgsgeschichte sein? 







„Wenn man die beste Methode anwendet, um online neue Kunden zu gewinnen, führt das erstaunlich schnell zum Erfolg.
 

- Marcus Renziehausen, Vorstandsvorsitzender The Engineers of Finance AG




Viele Unternehmer sind auf der Suche nach Neukunden. Dass es ganz einfach ist, diese im Internet zu gewinnen, ist vielen gar nicht bewusst. Nur was ist die beste Methode?

Wir haben herausgefunden: Es ist nicht die Website. Nicht die Website? Nein. Machen Sie auf gar keinen Fall den Fehler, Ihre Websiten-Besucher direkt in Kunden umwandeln zu wollen. Denn Kunden brauchen vor allem eines: Vertrauen. Sie kaufen nichts von Fremden und vor allem nicht sofort. Sie kaufen von denen, die sie kennen, denen sie glauben und vertrauen. Daher funktioniert Folgendes leider nicht:



Was Sie benötigen, ist ein Prozess, der Ihrem “kalten” Besucher hilft, mit Ihnen und Ihrem Angebot “warm” zu werden und eine positive Kaufentscheidung zu treffen und der erfolgreichste Prozess, der Ihnen dabei hilft, ist





Log-In Berater