Zertifizierte INNOVATIONEN aus der Finanzwelt 

Jetzt hier mehr erfahren zu der NEUEN 9-Stufen-Erfolgsstrategie für Finanzberater
oder einfach zu unserer Roadshow anmelden!





Kennen Sie bereits unsere innovativen Finanzprodukte und Querdenkerlösungen für Finanzberater? Auch in diesem Jahr haben wir dafür wieder das Qualitätsmanagement-Zertifikat erhalten!

Entdecken Sie jetzt unsere NEUE 9 Stufen-Erfolgsstrategie für Finanzberater oder kommen Sie persönlich vorbei und melden Sie sich gleich kostenlos zu einem unserer Roadshowtermine an!

Neugierig? Hier erfahren Sie mehr über die Inhalte der Roadshow.




"Für den persönlichen Erfolg fehlt es uns meist nicht an guten Gedanken, sondern an Freiraum, sie zuzulassen und sinnvoll zu gestalten."
- Marcus Renziehausen, Vorstandsvorsitzender Engineers of Finance

Zwei Tage können viel verändern und die zwei Tage des Partner-Kongresses "FREIRAUM für neue Perspektiven" haben für alle Teilnehmer überraschende neue Perspektiven eröffnet.

Am 18. und 19. September 2017 bekamen die Engineers of Finance-Partner und Kollegen die Möglichkeit sich im Northeimer Hotel Freigeist wertvollen Freiraum zu nehmen, um sich weiter zu entwickeln und viele Dinge mal aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen. Sie hatten Zeit zum Austausch, für Inspirationen und um gemeinsame Ziele zu besprechen.

        



Wie wichtig es für den Erfolg eines Unternehmens ist, sich diesen Freiraum zu nehmen, betonte Marcus Renziehausen, Vorstandsvorsitzender Engineers of Finance AG
"Ich bin fest davon überzeugt, dass nicht diejenigen Finanzdienstleister den meisten Spaß und den größten Erfolg erzielen, die die vermeintlich besten Produkte haben, sondern diejenigen, die sich regelmäßig den Freiraum gönnen, um über das eigene Unternehmen nachzudenken und die Zukunft aktiv zu gestalten." 








 

„Unser Ziel ist es, dass Anleger hohe Kursverluste vermeiden“
Marcus Renziehausen, Vorstandsvorsitzender Engineers of Finance

Immer wiederkehrende Kursrückgänge an den weltweiten Aktienmärkten hinterlassen in vielen Depots ihre Spuren. Ein Grund für Engineers of Finance in unsicheren Zeiten wieder Sicherheit zu schaffen und mit der Software "Stop+Go" eine einzigartige Innovation für den Finanzmarkt zu kreieren, die Ein- und Ausstiegssignale für jeden Investmentfonds liefert. Die Software analysiert Investmentfonds und steigt in kritischen Situationen aus, um dann in Aufwärtsphasen wieder einzusteigen.

Engineers of Finance arbeitet derzeit mit über 750 Finanzvermittlern zusammen und stellt seinen Vertriebspartnern die bemerkenswerte „Stop+Go“ Lösung zur Verfügung. Marcus Renziehausen, Vorstandsvorsitzender der Engineers of Finance AG erklärt: „Unser Ziel ist es, dass Anleger hohe Kursverluste vermeiden.“

Es wurden über 1.600 Fonds mit dem Softwaremodell in einem 15-Jahreszeitraum analysiert. „Die Ergebnisse belegen, dass wir den maximalen Verlust bei Fonds im Schnitt um rund 50 Prozent reduzieren und zugleich eine deutlich bessere Performance aufweisen als der jeweilige Vergleichsfonds“, erklärt Renziehausen.





Log-In Berater