„Wer in einem unsicheren Markt, wie dem Aktienmarkt, Sicherheit haben will, kommt an Limits nicht vorbei.“
- 
Marcus Renziehausen, Vorstandsvorsitzender The Engineers of Finance AG


1. Der Markt ist von Volatilität geprägt

Aktien sind langfristig betrachtet ein lohnendes Investment. Wer aber am Aktienmarkt investiert, braucht oft gute Nerven. Zinsentscheidungen von Notenbanken, die Ölpreisentwicklung oder die Konjunktur beeinflussen den Markt; es gibt Phasen von stark steigenden aber auch stark fallenden Kursen. Selbst langfristig orientierte Anleger müssen den Markt daher genau beobachten. Das Beispiel des DAX zeigt, welche starken Schwankungen möglich sind und was das für Anleger bedeuten kann. Zwischen dem derzeitigen Allzeithoch im November 2017 (bei rund 13.400 Punkten) und dem Tief in der Finanzkrise 2009 (bei rund 3.600 Zählern) liegen beispielsweise fast 9.800 Punkte Differenz.

Sinnvoll sind daher Limits, durch die bei Erreichen bestimmter Kurse eine Kauf- bzw. Verkaufsorder erfolgt.


 



Bundesweit mehr als 1.000 Finanzanlagen- und Versicherungsvermittler profitieren als Partner bereits von  der intelligenten Anlagesoftware STOP+GO. 

Möchten auch Sie ein Teil dieser Erfolgsgeschichte sein? 







„Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.“ -
Sprichwort

 

1. Bilden Sie sich weiter und steigern Sie Ihr Knowhow

Sie müssen als Führungsperson ständig in der Lage sein, mit allem umzugehen, mit dem Sie in den unterschiedlichsten Bereichen konfrontiert werden. Damit dies funktionieren kann, müssen Sie Ihr Wissen fortlaufend erweitern und sich z.B. durch Fachbücher, Seminare oder Coachings von anderen Experten das nötige Knowhow aneignen.

Anführer sind Leser und große Führungspersönlichkeiten wissen eines: Eine natürliche Neugierde und Wissensdurst sollten Sie sich im privaten wie geschäftlichen Leben stets erhalten.

Folgen Sie dem Beispiel erfolgreicher Führungskräfte:








Man muss im Leben Prioritäten setzen und Entscheidungen treffen und nicht warten bis etwas von alleine passiert. 


Vielleicht haben Sie in dem Artikel „Hamsterrad? Wie Sie in 5 Schritten Ihr Leben ändern“ bereits gelesen wie wichtig es ist zu priorisieren. Jetzt geht es darum wie man das tut. Wer könnte das wohl besser wissen als jemand, der es geschafft hat mithilfe seiner Priorisierungs-Technik zum Multimilliardär zu werden?





Log-In Berater